Server direkt bei unserem Partner mieten

  • Wir nutzen ausschließlich Server von Netcup. Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit direkt bei unserem Partner zu bestellen.
  • Auf dieser Seite listen wir exklusive Angebote für Sie auf. Bei jeder Bestellung die über diese Website getätigt wird, beteiligt uns Netcup mit einer Provision von 10 %. Davon Profitieren auch Sie:
  • Für jede Bestellung bieten wir zusätzlichen Support für Ihre Server. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Netcup Server für die Nutzung von Container-Software.

VServer im Angebot

VPS 500 G8
  • 2 vCores
  • 4 GB RAM
  • 40 GB SSD (RAID10)
  • 40 TB Traffic ungedrosselt
VPS 1000 G8
  • 4 vCores
  • 8 GB RAM
  • 80 GB SSD (RAID10)
  • 40 TB Traffic ungedrosselt
VPS 2000 G8
  • 8 vCores
  • 16 GB RAM
  • 160 GB SSD (RAID10)
  • 80 TB Traffic ungedrosselt

Root Server im Angebot

RS 1000 G8
  • 2 vCores
  • 8 GB RAM
  • 40 GB SSD oder 320 GB SAS
  • 80 TB Traffic ungedrosselt
RS 2000 SSDx4 G8
  • 4 vCores
  • 16 GB RAM
  • 240 GB SSD (RAID10)
  • 80 TB Traffic ungedrosselt
RS 4000 SSDx4 G8
  • 6 vCores
  • 32 GB RAM
  • 560 GB SSD (RAID10)
  • 80 TB Traffic ungedrosselt

Betriebssysteme:

  • Archlinux
  • CentOS 7
  • CentOS 8
  • Debian 8
  • Debian 9
  • Debian 10
  • Fedora 31
  • FreeBSD 11
  • FreeBSD 12
  • OpenSUSE Leap 15.1
  • Ubuntu 16.04 LTS
  • Ubuntu 18.04 LTS
  • Windows Server 2019

Features:

  • Root zugriff
  • Remote Fernwartungskonsole
  • Viele Images und DVDs zur auswahl
  • Eigene Images installierbar
  • Kostenloses VLan bestellbar
  • 99,6 % Mindestverfügbarkeit

Unterschied zwischen Root und V-Server?

Die VServer von Netcup bieten ein sehr gutes Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Der größte unterschied zwischen den beiden Server-Varianten ist die CPU.

Bei Root-Servern verspricht Netcup Dedizierte CPU Kerne zur Verfügung zu stellen. VServer nutzen Virtualisierte Kerne. Alle Server werden durch KVM virtualisiert.